Rufen Sie uns an +41 (0)434 883 706

Luxus-Golfurlaub auf Mauritius

Weiße Strände, glasklares, türkisfarbenes Wasser, Resorts der Spitzenklasse und eine Auswahl an Golfplätzen, die es wirklich in sich hat: Ein Luxus-Golfurlaub auf Mauritius ist zugleich exotisches Abenteuer und perfektes Reiseziel, um Ruhe und Entspannung zu finden. Entdecken Sie die wilde Schönheit der Insel und machen Sie sich auf spektakuläre Abschläge am Indischen Ozean gefasst. Wir stellen Ihnen drei luxuriöse Plätze und Resorts für einen Traumurlaub vor! 

Mitten im Indischen Ozean liegt das traumhaft schöne und vielseitige Inselparadies Mauritius. Wie im Bilderbuch vereint es endlose weiße Sandstrände, glasklares Wasser und eine naturbelassene Landschaft mit Hügeln, Bergen - und einer der wichtigsten Zutaten für einen Traumurlaub: vielen, vielen Palmen! Das kleine Eiland wird nicht ohne Grund die "Insel der sechs Kontinente" genannt. Einflüsse aus Afrika und Asien verbinden sich hier zu einem einmaligen kulturellen und gesellschaftlichen Ambiente, das weltweit einzigartig ist und besonders in der Hauptstadt Port Louis zutage tritt. 

Das macht dieses exotische Reiseziel ähnlich wie die Seychellen und Malediven nicht nur besonders attraktiv für anspruchsvolle Strandurlauber und Honeymooner. Auch Golfer kommen bei einem Luxus-Golfurlaub auf Mauritius voll auf ihre Kosten. Fortgeschrittene Spieler und auch Anfänger haben auf den kniffligen Parcours garantiert ihren Spaß.  

Denn in diesem Urlaubsparadies unter Palmen lassen sich auf vielfältige Weise ein luxuriöser Strandurlaub, Sonnenbaden, Relaxen, Wellness und Wassersport mit einem unvergesslichen Golfurlaub verknüpfen. Erleben Sie die Leichtigkeit des kleinen Inselstaats bei einer herausfordernden Partie auf einem der herausfordernden Plätze! 

Sportlicher Luxus: Constance Belle Mar Plage

An der Ostküste von Mauritius liegt geschützt an einer kleinen Bucht das Constance Belle Mar Plage. Dieses legere und frisch renovierte 5-Sterne-Resort spiegelt genau die Eigenschaften wieder, für die Urlauber Mauritius lieben: Ungezwungenheit, Ruhe und eine enge Verbindung zur Natur. Entspannungssuchende können hier in einem der Infinity Pools die Seele baumeln lassen, bei einer Spa-Behandlung ihre Verspannungen lösen oder einfach den herrlichen Ausblick auf das türkisblaue Wasser vor ihrer Deluxe Suite mit eigenem Whirlpool genießen. Drei Restaurants, drei Bars und ein Weinkeller sorgen nach einem langen Tag am Strand, beim Stand Up Paddling, beim Tauchen und Schnorcheln am Riff oder natürlich auf den Golfplätzen für wahre Gaumenfreuden. 

Denn gleich zwei renommierte 18-Loch-Championship-Plätze laden zu ausgiebigen Runden ein. "The Legend" ist einer der ältesten Anlagen auf Mauritius. Für sein Design zeichnet der südafrikanische Profi Hugh Baiocchi verantwortlich. Der Parcours wurde ausgiebig renoviert, mit neuen Greens und Fairways versehen und die Vegetation wurde etwas zurückgestutzt, um den Spielern einen besseren Überblick zu verschaffen. "The Legend" (Par 72 / 6018 m) wurde, genau wie der zweite spektakuläre Platz "The Links" (Par 71 / 5942 m), perfekt in die ursprüngliche Natur der Landzunge integriert und entspricht den Spezifikationen der USPGA. Auf beiden Plätzen bietet sich den Spielern ein herrliches, exotisches Flair, dass sie nach herausfordernden Runden garantiert nicht so schnell vergessen werden! 

Privatsphäre und Understatement: Anahita Golf & Spa Resort

Das Anahita Golf & Spa Resort ist eines der besten Fünf-Sterne-Hotels auf Mauritius und liegt ebenfalls an der Ostküste der Insel. Golf steht in diesem herausragenden Resort im wahrsten Sinne des Wortes im Mittelpunkt. Denn das Hotel ist umgeben von einem 18-Loch-Golfplatz. Bei den Unterkünften in diesem Resort können Urlauber maximalen Komfort in ihrem Luxus-Golfurlaub auf Mauritius erleben. Mehrstöckige Deluxe Villen mit eigenem Pool und atemberaubende Suiten geben den Gästen Privatsphäre und alle erdenklichen Annehmlichkeiten zum Entspannen. Kulinarische Highlights in vier exquisiten Restaurants, Tennis, Wassersport und ein herrlicher Sandstrand lassen Reisende die Außenwelt vergessen. 
Leidenschaftliche Golfer werden sich trotz aller Annehmlichkeiten schnell zum Four Seasons Golf Club Mauritius aufmachen, einem spektakulären 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz, der von Ernie Els entworfen wurde. Dieser atemberaubend schöne Platz (Par 72 / 6828 m) hat große Fairways, perfekt manikürte Greens und entspricht den USGA Strandards. Sechs der Löcher befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Meer. Lassen Sie sich hier besonders vom letzten Abschlag überraschen - er gehört zu den spektakulärsten weltweit! 

Eleganz und Ruhe: Dinarobin Beachcomber Golf & Spa

Das Fünf-Sterne-Resort Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa ist einfach ein Fest für Körper und Seele. Das Hotel schmiegt sich an einen langen, feinen Sandstrand, von dem Aus die Gäste auf das einladend hellblaue Meer schauen. Die recht abgelegene Anlage befindet sich auf einer kleinen Landzunge ganz im Südwesten der Insel. Dieses Resort ist ideal für Ruhesuchende und alle, die einfach mal abschalten und sich regenerieren wollen. Das Dinarobin Beach-comber ist ein Refugium der Entspannung und einfach der perfekte Ort für einen Luxus-Golfurlaub auf Mauritius. 


Ähnlich wie bei den beiden Vorgängern sind auch hier die Pools einfach eine Augenweide. Das gesamte Resort befindet sich zudem zwischen tropischen Gärten in einem Palmenhain. Die Suiten und Villen mit eigenem Pool direkt am Meer sind einfach nur atemberaubend schön im mauritischen Stil nach der Art eines regionalen Dorfes gestaltet. 

Und wie steht es in diesem traumhaften Resort um die Golf-Erfahrung? Unter der spektakulären Kulisse des Bergs Le Morne können die Spieler auf dem Paradis Golf Course (Par 72 / 5.924 m) ihre Abschläge machen. Das Design der Bunker und Fairways geht auf Golflegende Tony Johnstone zurück, der mehrere Jahre auf diesem Platz zugebracht hat. Die Greens und teils recht engen Fairways ziehen sich durch eine Seenlandschaft an einer Bucht entlang und sind zum Teil eine ordentliche Herausforderung für Anfänger und Fortgeschrittene. Dieser Platz vermittelt den Spielern wie kein zweiter, sich auf einer tropischen Insel zwischen Kokusnusspalmen und vielen exotischen Pflanzenarten zu befinden. Passionierte Spieler können hier vielleicht die aufregendste Golf-Erfahrung auf der Insel machen. 

Luxus-Golfurlaub auf Mauritius: Dem Paradies so nahe! 

Auf der Welt gibt es nur wenige Orte, die Golfer so intensiv erleben können wie die spektakulären Plätze bei einem Luxus-Golfurlaub auf Mauritius. Die exotische tropische Kulisse mit grünen Bergen und Hügeln sowie mit ganzjährig warmen Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad machen das Reiseziel jederzeit zu einer ausgezeichneten Wahl. Eine echte Regenzeit gibt es auf der Insel im Indischen Ozean nicht. Über 300 Sonnentage erwarten die Spieler auf den exzellenten Golfplätzen. 

 

Die Besonderheit bei einem Aufenthalt auf Mauritius ist die Möglichkeit, unheimlich viele Urlaubsaktivitäten zu kombinieren. Die Besucher können etwa morgens surfen, schnorcheln oder Tauchen gehen und sich ohne weite Umwege am Nachmittag auf einem der 18-Loch-Meisterschaftsplätze austoben oder einfach am Strand relaxen. Die Aktivitäten auf der Trauminsel sind so vielfältig, dass man gar nicht weiß, womit man beginnen soll. Am besten schnappt man sich erst einmal ein Set Schläger und saugt die Eindrücke tief in sich auf - denn wann ist man als Golfer dem Paradies näher als auf Mauritius?