The Dunes

Zwischen der Küste und der griechischen Landschaft mit Olivenhainen und Zitrusbäumen liegt ein durchdachter und gut konzipierter Golfplatz. The Dunes Course ist der erste Signature Golfplatz Griechenlands. Spielen Sie mit einem traumhaften Blick auf die Berge, das Ionische Meer und den Strand. 

Bernhard Langer-Golfplatz zwischen Sandstrand und Olivenhainen

Im Mai 2010 eröffnete The Dunes Course an der Costa Navarino im Südwesten Griechenlands in der Region Messinia. Der Golfplatz wurde auf 130 Hektar von Bernhard Langer entworfen. Von der Küste bis ins Inland zieht sich der Kurs. Er folgt dem natürlichen, welligen Gelände vom Sandstrand bis zu den Olivenhainen. 

Jahrhunderte alte Olivenbäume und viele Büsche begrünen den griechischen Golfplatz: 16.000 Olivenbäume und 400.000 einheimische Sträucher wurden für The Dunes Course verpflanzt. The Dunes Course nutzt zwei unterschiedliche Landschaften. Am Ionischen Meer haben Sie das Gefühl eines klassischen Links Golfplatzes. Pot Bunker animieren Sie, präzise zu spielen, um ihnen zu entgehen. Der Wind kommt beständig vom Meer und fordert Ihre Geduld manchmal etwas stärker heraus. Im Landesinneren spielen Sie in einer traditionellen, griechischen Landschaft und fühlen sich wie auf einem ganz anderen Golfplatz. 

The Dunes Course: Herausforderung unter griechischer Sonne 

Mit 6.177 ist The Dunes Course ein Golfplatz, der für Golfer aller Handicaps gut zu spielen ist, ohne langweilig zu sein. Vier Par 5, neun Par 4 und fünf Par 3 Löcher hat der Golfplatz. Auf den bergab verlaufenden Par 4-Bahnen blicken Sie während des Spiels auf das Meer. Das Loch 6 Par 4 ist mit 280 Metern ein dramatisch kurzes Loch. Dramatisch deswegen, weil Sie versucht sein könnten, mit einem Schlag das Grün erreichen zu wollen, das von sechs Bunkern beschützt wird. Alle Löcher werden Sie locken und herausfordern und mit der fantastischen Aussicht ablenken. 

The Dunes Course: elegantes Clubhouse mit angenehmen Ambiente

Das 3.500 Quadratmeter große Clubhouse ist modern und äußerst ansprechend gebaut. Das Flame Restaurant bietet Ihnen im Innenbereich und auf der Sonnenterrasse gehobene Ausstattung und ein modernes, gemütliches Ambiente. Von dort genießen Sie die Aussicht auf den Golfplatz, die Berge und die Bucht von Navarino, die Sie in ihren Bann ziehen wird. Das Restaurant verwöhnt Sie mit mediterranen Genüssen.

Der Pro-Shop präsentiert Ihnen unter anderem eine hauseigene Costa Navarino Kollektion. Die Navarino Golf Akademie unterrichtet mit Videoanalysen und Golfsimulatoren. Junior Camps bringen dem Nachwuchs spielerisch den Golfsport näher und fördern Talente. 

 

Golfplatzeigenschaft

  • 18-Loch Golfplatz
  • Par 72
  • Bernhard Langer
  • Hügelig mit Wasserhindernissen
  • Sportlich - Anspruchsvoll
  • Driving Range
  • Putting Green
  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Pro-Shop
  • Golfunterricht
  • Bar

Karte

Video