Rufen Sie uns an +41 (0)434 883 706

Playitas Golf

Wer glaubt, dass sich Bunker immer hellgelb vor der grünen Landschaft abzeichnen, wird auf dem Course des Playitas Golf seinen Augen kaum trauen. Optisch und auch sportlich hat dieser Golfplatz auf Fuerteventura Ungewöhnliches zu bieten.

Die etwas anderen Bunker

Von Natur aus hat die charmante Kanareninsel Fuerteventura kaum beigen Sand, wie wir ihn aus Sandkästen und den meisten Bunkern kennen. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs, daher sind auch die herrlichen Sandstrände eine Nuance dunkler als andernorts. Teils ist der Lavasand fast schwarz. Da sich der Golfplatz des Playita Resorts möglichst natürlich in die Landschaft einfügen sollte, hat man hier darauf verzichtet, hellen Sand zu importieren und stattdessen den dunklen Lavasand verwendet, der so typisch für die Insel ist. Das verleiht dem Golfplatz Playitas ein sehr markantes Gesicht. Doch keine Sorge: Spielen lässt sich über den schwarzen Sand genauso gut wie über den hellen.

Golfplatz zwischen Vulkansand und Meer

Entworfen wurde die Anlage Playitas Golf von dem geschätzten schottischen Golfplatzarchitekten John Chilver-Stainer. Und ein bisschen fühlt man sich hier tatsächlich an die schottischen Highlands erinnert, denn hinter den Fairways ragen majestätische Hügel auf. Auf der anderen Seite wird der Golfplatz durch den Atlantik begrenzt, den Sie beim Spiel ständig im Blick haben. Mit nur 4.824m Gesamtlänge ist der Course vergleichsweise kurz, doch das tut dem Spielspaß keinen Abbruch. Acht Par 3, sieben Par 4 und drei Par 5 sorgen für eine abwechslungsreiche Partie. Bis zum 13. Loch ist viel Ballgefühl gefragt, denn Hanglage und die Brise des Meeres machen das Zielen zu einer spannenden Herausforderung. Die letzten Löcher sind etwas leichter zu spielen, doch auch hier sollten Sie Ihre Schläge sorgfältig planen. Damit es nicht langweilig wird, hat Chilver-Stainer reichlich Wasserhindernisse in den Golfplatz integriert - und ungewöhnlich dunkle Bunker natürlich.

Lernen von den Profis

Zur Anlage des Playita Golf gehört ein gut ausgestatteter Übungsbereich mit zweiseitig bespielbarer Driving Range, Putting Green, Chipping Green und Übungsbunkern. Wenn Sie in Ihrem Golfurlaub ganz gezielt üben wollen, können Sie sich an die Lehrer der ausgezeichneten PGA Golfakademie wenden und an zahlreichen Kursen teilnehmen, hier sind auch Anfänger willkommen! Gleich neben dem Golfplatz befindet sich das gemütliche Clubhaus, in dem Sie einen Pro Shop und eine Bar finden, deren Snacks und Drinks mit dem herrlichen Blick von der Terrasse gleich doppelt so gut schmecken.

Golfplatzeigenschaft

  • 18-Loch Golfplatz
  • Par 67
  • John Chilver-Stainer
  • Hügelig mit Wasserhindernissen
  • Sportlich
  • Driving Range (30 Rangeabschläge)
  • Übungsbereich
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker
  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Schwimmbad
  • Kinderbetreuung für Gäste
  • Kinderspielplatz im Club 
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Bar
  • Snack Bar

Karte

Video