Rufen Sie uns an +41 (0)434 883 706

Son Vida Golf

Der Golfplatz "Son Vida" wurde 1964 von Rainer von Monaco eingeweiht und ist somit der älteste Golfplatz der Balearen. Er liegt inmitten der luxuriösen Urbanisation "Son Vida", ca. 3 km entfernt vom Zentrum Palma de Mallorcas, nach der er auch benannt ist. Der Verlauf des Platzes erstreckt sich über zwei sehr unterschiedliche Flächen: hügelig im ersten Teil, mit unebenen und engen Bahnen bei den ersten neun Löchern und eben, mit flachen und weiten Bahnen im zweiten Teil. Er ist umgeben von Bäumen und wunderschönen Herrenhäusern. Bekannt für ein schnelles Spiel, weist der Platz jedoch einige Schwierigkeiten auf: im Landegebiet der Bälle beim Verlassen von Loch 2, zu Beginn des Greens von Loch 4, bei der engen Bahn von Loch 6, bei der ansteigenden Annäherung an Loch 11 und bei der Wahl der Eisen bei Loch 12. Ab diesem Loch sollten die Spieler nicht allzu viel Vertrauen in sich setzen, gerade bei den letzten drei Löchern wird man sehr schnell merken, wie schwierig sie sind. Besonders Loch 17 erfordert Kraft und Genauigkeit im Abschlag, damit sich die Möglichkeit, es in par zu schaffen, nicht in Luft auflöst. "Son Vida" ist ein relativ schwieriger Platz, der eine lange Geschichte hat. Es finden hier viele Turniere statt und er liegt neben den bekannten Hotels "Castillo de Son Vida" und "Arabella Sheraton", beides Häuser der 5-Sterne-Kategorie.

Golfplatzeigenschaft

  • 18-Loch Golfplatz
  • Par 71
  • Fred Hawtree / Kurt Rossknecht
  • Hügelig mit Wasserhindernissen
  • Sportlich - Anspruchsvoll    
  • Driving Range (50 Rangeabschläge, davon 10 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker
  • 3 Loch Kurzplatz
  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Ladeschiene für Gästecarts
  • Birdiekarte
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten

Karte

Video