Dom Pedro Victoria Golf

Dom Pedro Victoria Clube de Golfe, entworfen von Arnold Palmer, wurde 2006 von der Leserschaft des Publituris Magazine und einer unabhängigen Jury von Tourismus-Profis beim jährlichen Publituris Award zum \"Best Portuguese Golf Course 2006\" (bester portugiesischer Golfplatz 2006) ernannt. Der Victoria Golf Course liegt im Golf-Mekka Vilamoura und bietet auf flachem Terrain ein atemberaubendes Design, von Arnold Palmer entworfen. Jedes Loch weist 5 Tees auf, die Champions-Abschläge machen ihn sogar zum längsten Platz Portugals. Charakteristisch sind die vielen Seen und Wasserfälle sowie die strategisch angelegten Bunker. Viel Sorgfalt wurde verwandt, um die bestehende Natur der Feuchtgebiete zu erhalten. Die typische Vegetation wird von Johannisbrot-, Oliven- und Mandelbäumen gekennzeichnet. Auf 13 ha Fläche wurden auch eine Menge Seen angelegt, die als Wasserreservoirs dienen. Mit fünf bis sechs Bäumen auf jedem der welligen Fairways, Wasserhindernissen und Bunkern, ist dieser Platz für jeden Spieler eine Herausforderung, die nach mutigen und ehrgeizigen Schlägen sucht. Eine Runde auf dem Victoria Platz wird zu einer unvergessenen Erfahrung für jeden Spieler. Eines der Besonderheiten Victoria’s sind die unterschiedlichen Grüns, die sich in Größe und Eigenschaften voneinander unterscheiden. Genaue Kenntnisse des Platzes bieten da natürlich Vorteile. Eine weitere Besonderheit dieses Platzes ist die außergewöhnliche Driving Range und das riesige Übungsgrün auf einer Fläche von etwa 2500 Quadratmetern. Im Jahre 2005 wurde der World Cup und in 2007 zum ersten Mal die Portugal Masters (European Tour)mit den besten Spielern Europas auf dem Victoria Golfplatz ausgetragen.

Golfplatzeigenschaft

  • 18-Loch Golfplatz
  • Par 72
  • Arnold Palmer
  • Flach mit Wasserhindernissen
  • Sportlich    
  • Driving Range (20 Rangeabschläge)
  • Putting Green
  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Pro-Shop
  • Bar

Karte

Video