Atalaya Golf & Country Club

Durch seine Gründung im Jahr 1968 bringt der Atalaya Golf & Country Club Reife und Erfahrung mit, was in allen Golferbelangen zu spüren ist. Damals wurde hier mit Großzügigkeit eine Anlage geschaffen, die an der Costa del Sol ihresgleichen sucht. Die einzigartige Atmosphäre im Atalaya sorgt bei jedermann für Wohlbefinden und Entspannung. Bernhard von Limburger, der 1925 Deutscher Golfmeister war und später einer der wichtigsten Golfplatzdesigner Deutschlands wurde, hat 1968 den Atalaya Old Course geschaffen, eine echte Herausforderung für Profis. Weite Fairways und hochgelegene Greens zeichnen den klassischen Par 72 Parkland Platz aus — über die Jahre ist der "Oldie" mit Eleganz gereift und immer noch die Nummer Eins des Golfclubs. Doch steht der Atalaya New Course dem in Nichts nach: Paul Krings, der den zweiten 18-Loch-Platz (Par 71) 1990 entworfen hat, überrascht neben sanft geschwungenen Fairways und großen, schnellen Greens mit Hindernissen, die nicht so schnell zu erkennen sind.

Golfplatzeigenschaft

  • 2 x 18-Loch Golfplatz
  • Par 71 und 72
  • Bernhard von Limburger (Old Course) und Paul Krings (New Course)
  • Flach - Hügelig mit Wasserhindernissen
  • Sportlich    
  • Driving Range (65 Rangeabschläge, davon 10 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Übungsbunker    
  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Golfunterricht
  • Bar

Karte

Video